Montag, 17. September 2012

Temperaturüberwachung und Telematik: Euroscan kooperiert mit YellowFox


- YellowFox steht für professionelle Telematiklösungen mit umfangreichen Einsatzmöglichkeiten
- Euroscan Parts & Services GmbH bietet erstklassige Produkte im Bereich Temperaturdatenerfassung und Datenaufzeichnung an
- beide Firmen vereinbaren enge Zusammenarbeit und präsentieren eine gemeinsame Lösung zur zertifizierten Temperaturdatenerfassung

Bonn/Kesselsdorf, 14. September 2012

Kritischer werdende Verbraucher und Verbände sowie hohe internationale Qualitätsnormen, die an die Transporteure von sensiblen Produkten wie Lebensmittel, pharmazeutischen Erzeugnissen oder Lebend-Tieren gestellt werden, erfordern eine zertifizierte und lückenlose Überwachung und Dokumentation der Temperatur im Trailer, Lkw oder Lieferfahrzeug.  

Auch Elektronik-Produkte, z.B. Plasma- oder LED-Bildschirme, müssen mehr und mehr mit einer konstanten Temperatur auf oft langen Lieferwegen transportiert werden.

Mark Lippel, COO und einer der beiden Hauptaktionäre der global agierenden Euroscan Gruppe mit Hauptsitz in Hoensbroek, Niederlande: “Deshalb gibt es Temperaturschreiber nebst Messfühlern von Euroscan Parts & Services GmbH, die am Kühlaggregat des Transportfahrzeuges angeschlossen werden.
Während eines Transports können sich Umstände rasch verändern. Die intelligente Hardware von Euroscan Parts & Services verarbeitet innerhalb von Sekunden verschiedene Datensätze und zieht offline Schlüsse aus diesen Daten, wodurch Problemursachen sofort ermittelt werden können.“


YellowFox Live-Monitoring ohne Überraschungen

„An dieser Stelle übernimmt YellowFox zukünftig die Daten von Euroscan und überträgt diese in Echtzeit an das Rechenzentrum. Hier werden die Temperaturverläufe dokumentiert, Schwellwerte überwacht und bei Über- oder Unterschreitung alarmiert.“, ergänzt Thomas Gräbner, Vertriebsleiter YellowFox, die Kooperationsvereinbarung.

Zwischengeparkte Trailer mit Ladung können mit der YellowFox-Anbindung ebenfalls erfasst werden: Aggregatsausfälle, geöffnete Türen und damit kritische Temperaturschwankungen im Innenraum werden von YellowFox gescannt. Die Telematiklösung vom Spezialisten aus Dresden stellt dabei zusätzlich eine umfangreiche Diebstahlschutzfunktion zur Verfügung.

Beide Unternehmen, Euroscan Parts & Services GmbH und YellowFox GmbH, erheben höchste Ansprüche an die Qualität ihrer Produkte sowie ein Maximum an Support und Betreuung. Der Kunde von Euroscan oder YellowFox, der zukünftig von beiden gemeinsam angesprochen wird, hat den Nutzen einer einzigartigen und kompakten Komplettlösung.


Gemeinsame Investitionen in Entwicklung und Forschung

Kurzfristig sieht die Entwicklung in beiden Häusern die Erweiterung des Produktes um die Informationsübertragung von Temperaturdaten des Kühlaggregats direkt auf das YellowFox-Display im Lkw vor.

Die Partnerschaft der Unternehmen beschränkt sich nicht nur auf die Verknüpfung beider Lösungen. Vereinbart wurde des Weiteren eine intensive Zusammenarbeit in den Bereichen Entwicklung, Vertrieb und Service. YellowFox wird das Sortiment von Euroscan Parts & Services GmbH, u.a. den Temperaturschreiber der Serie X2, in seine Produktwelt integrieren und aktiv vertreiben. Im Gegenzug übernimmt die Euroscan Parts & Services GmbH die Montage- und Serviceleistungen im Bereich Temperaturdatenerfassung für YellowFox.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen