Dienstag, 4. September 2012

Zeiterfassung mit YellowFox


Der YellowTimeManager von YellowFox ist da.

- stationäre und mobile Zeiterfassung von Mitarbeitern
- letzter Baustein der neuen YellowFox-Lösung fertig gestellt


Kesselsdorf, 4. September 2012

„Mit der App YellowTime für iOS, BlackBerry und Androide wurde der letzte noch fehlende Baustein unseres Gesamtpaketes YellowTimeManager endlich fertiggestellt.", ist Thomas Gräbner, Vertriebsleiter YellowFox, sichtlich erleichtert.

Der YellowTimeManager verbindet die mobile und stationäre Erfassung von Arbeits- und Projektzeiten der Mitarbeiter im Unternehmen. Die lückenlose Aufzeichnung der Zeiten erfolgt wahlweise im Dienstfahrzeug mittels Taster bzw. Touchscreen-Display oder mobil direkt auf dem Smartphone. Oder mit beiden Systemen parallel. Im Firmengebäude, in Produktionshallen, im Lager oder auf der Baustelle kommen feste Terminals und die Software „timecard“ vom YellowFox-Partner Reiner SCT zum Einsatz. Via Transponder oder TimeCard wird der gute alte „Zeitstempel“ heute digital erzeugt.

Mit der App YellowTime wurde die Möglichkeit geschaffen, Arbeits-, Pausen und Projektzeiten mobil und ortsunabhängig per Smartphone oder Tablet zu erfassen und direkt in die Webanwendung YellowTimeManager zu übertragen.

Mit dem positiven Feedback zahlreicher Testkunden kommt diese YellowFox-Lösung ab sofort in den Markt. Auf Basis der ausgereiften Telematiksysteme ist vor allem der Mittelstand erklärte Zielgruppe. "Gesetzeskonforme Arbeits- und Projektzeiterfassung, vollständige Daten, reibungsloses Arbeiten – eine wirkliche Erleichterung im hektischen Arbeitsalltag.", fährt Gräbner fort.

Die Ergebnisse der Zeiterfassung werden entsprechend aufbereitet und dem Kunden im gesicherten Zugangsbereich seines YellowFox-Logins übersichtlich dargestellt. Parallel fließen sämtliche Daten in die Software von Reiner SCT, mit der das „echte Zeitmanagement“ beginnt: An- oder Abwesenheit, Urlaub, Pausen, Überstunden, Schichten oder Kranktageverwaltung, Zeitkonten, Tage, Wochen oder Monate. Sämtliche Daten können analysiert und ausgewertet werden.

YellowFox verknüpft mit diesem Produktkonzept bisherige Einzel- und Inselanwendungen zu einem bezahlbaren Gesamtpaket und schafft damit eine Anwendung für alle denkbaren Unternehmen unabhängig von Mitarbeiterzahl und Branche. Die Fachjury des Telematik Award 2012 nominierte YellowFox mit dieser Lösung für das Finale am 20.9.2012 anlässlich der IAA in Hannover.

YellowFox, der Telematik-Spezialist aus Sachsen mit derzeit mehr als 20.000 aktiven Einheiten im Markt, präsentiert den YellowTimeManager zur IAA 2012 in Hannover, auf dem YellowFox-Stand C35 in Halle 25.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen